Wir bei BASE und allen anderen Marken der E-Plus Gruppe setzen von nun an auf eine komplett umweltfreundliche Logistik. Jeder, der sein neues Handy, Smartphone etc. bei uns online bestellt, unterstützt dadurch automatisch wichtige Klimaschutzprojekte, z.B. in Brasilien und Indien. Da wir im Monat gut 25.000 Pakete an euch schicken, ist das aus unserer Sicht ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.

So funktioniert der „grüne“ Versand
Alle Pakete verschicken wir ab sofort ausschließlich über die umweltfreundlichen Programme DHL GoGreen und Hermes WE DO! Und falls ihr mal etwas zurücksenden möchtet (ihr habt ja 14 Tage Widerrufsrecht, transportieren wir auch diese Pakete vollständig CO2-neutral. Um den umweltschonenden Versand zu garantieren, unternehmen DHL GoGreen und Hermes WE DO! zahlreiche Anstrengungen und unterstützen weltweite Umweltprojekte. 

Das ist DHL GoGreen
DHL GoGreen investiert in alternative Fahrzeuge, optimiert Fahrtstrecken und will seine CO2-Effizienz bis 2020 um 30% verbessern. Die CO2-Emissionen, die beim Transport trotzdem anfallen, werden über externe Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Diese Projekte sind nach international anerkannten Standards zertifiziert und umfassen z.B. den Bau eines Wasserkraftwerks in Brasilien, das Lesotho-Projekt zum Erhalt von Baumbestand oder den Betrieb eines Biomassekraftwerks in Indien.

Das ist Hermes WE DO!
Hermes WE DO! vereint alle Umweltleistungen von Hermes. Angefangen bei der modernen Fahrzeugflotte über alternative Antriebe bis hin zur nachhaltigen Planung zertifizierter Standorte, senken diese Maßnahmen das CO2-Aufkommen für jede einzelne Sendung. Hermes beteiligt seine Auftraggeber zudem am professionellen CO2-Controlling und fördert in Kooperation mit dem NABU bundesweit soziale und ökologische Aktivitäten.

Was sagt ihr dazu?
Habt ihr Fragen zum umweltfreundlichen Versand – oder ist es euch egal, wie eine Online-Bestellung ausgeliefert wird? Wir sind in jedem Fall gespannt auf eure Meinung.

Be Sociable, Share!

Tags: , , , , , ,