Mit einem Smartphone lassen sich immer bessere Fotos schießen – und dank der Funkanbindung ans Internet auch ebenso flott ins Netz laden. Zu den beliebtesten und größten Online-Bilderdiensten zählt der Dienst Flickr. In diesem Beitrag wollen wir Einsteigern zeigen, wie sie die schönsten Bilder und Videos mit ihrem Smartphone ins Internet hochladen.

So funktioniert Flickr
Der Name entstammt der englischen Redewendung „to flick through“, die man ganz passend mit „etwas durchblättern“ übersetzen kann. Tatsächlich stöbert man in den digitalen Bilderalben, ganz wie in den echten. Doch in den digitalen Bilderalben ist nicht nur Platz für eure Fotos, sondern auch für Videos. Wenn ihr Flickr ausprobieren wollt, solltet ihr euch auf der Webseite http://flickr.com zunächst euren eigenen, kostenlosen Zugang anlegen. Diese Login-Daten braucht ihr später, um von eurem Smartphone später Fotos in eure Online-Galerien hochzuladen.

Apps helfen beim Hochladen
Mit den kostenlosen Apps Flickr Companion Free (Android), Flickr (iPhone) und Flickit (iPhone) könnt ihr eure Smartphone-Bilder in nur wenigen Schritten in euren Flickr-Account hochladen. Zuvor müsst ihr dort allerdings die jeweilige Anwendung autorisieren – die deutschsprachige Anleitung dazu ist leicht verständlich und wird direkt auf dem Smartphone angezeigt.

Flickr.com: Fotos verwalten
Wir wissen, dass sich auf einem Smartphone sehr schnell viele Fotos ansammeln. Um diese zu sortieren, könnt ihr die umfangreichen Verwaltungsfunktionen von Flickr.com nutzen. Einmal eingeloggt lassen sich dort virtuelle Bildbände und Galerien anlegen – und sogar für bestimmte Nutzergruppen sichtbar oder unsichtbar schalten.

Online-Sicherheitstipps für Einsteiger
Wenn ihr unterwegs oder auf Partys Schnappschüsse schießt, ist nicht jede Person auf dem Foto damit einverstanden, dass solche Bilder gleich online veröffentlicht werden. Respektiert also die Wünsche der fotografierten Menschen und stellt die Sichtbarkeit eurer Uploads auf „privat“. Auf diese Weise werden Fotos zwar auf Flickr hochgeladen, können aber nur von euch selbst angeschaut werden. Damit seid ihr stets auf der sicheren Seite.

Wie sind Eure Erfahrungen: Nutzt Ihr Flickr und, nutzt Ihr Euer Smartphone überhaupt als Kameraersatz?

Be Sociable, Share!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,