Mein Konto bei BASEVor ein paar Tagen haben wir euch die vielen neuen Funktionen und Verbesserungen von „Mein Konto“ vorgestellt. Und überall da, wo sich viel ändert, kommen auch viele Fragen auf. Denen widmen wir uns heute und stellen euch die wichtigsten Antworten gesammelt vor, damit ihr alles rund um Mein Konto auch wirklich nutzen könnt. Schließlich haben wir es für euch und niemanden sonst auf die Beine gestellt. Also sollt ihr es auch optimal nutzen können. Los geht’s!

Wer kann sich überhaupt für “Mein Konto” registrieren?
Registrieren kann sich jeder von euch, der einen BASE Laufzeitvertrag hat. Ob das ein aktuell erhältlicher Tarif ist (z.B. BASE all in, Mein BASE plus oder einer unserer Klassiker (z.B. Mein BASE, BASE 5, BASE Web Edition) ist dabei ganz egal.

Muss ich für die Registrierung irgendetwas vorbereiten?
Nein. Für die Registrierung müsst ihr lediglich euer Handy mit eingelegter BASE SIM-Karte bereit halten – denn zu eurem Schutz senden wir euch während der Registrierung eine SMS mit einem Code aufs Handy. Schließlich soll sich niemand anderes für euch ausgeben können :-)

Was passiert, wenn ich meine Anmeldedaten vergesse?
Kein Problem. Schon bei der Registrierung fragen wir eure BASE Rufnummer ab und prüfen diese über eine Sicherheits-SMS (siehe oben). Wenn ihr später mal vergessen solltet, wie euer Benutzername oder euer Passwort lautet, könnt ihr euch beides einfach per SMS aufs Handy zusenden lassen.

Wenn mein Login nicht funktioniert – was kann ich dann tun?
Falls ihr eine Fehlerhinweis erhaltet, dass eure Anmeldedaten nicht stimmen, gebt bitte beim nächsten Versuch ganz sorgfältig euren Benutzernamen samt Passwort ein. Falls ihr dann nochmals dieselbe Fehlermeldung erhaltet, könnt ihr grundsätzlich immer wieder versuchen euch mit denselben Daten anzumelden – allerdings wird der Login nach drei fehlerhaften Versuchen zu eurer Sicherheit für eine halbe Stunde gesperrt. Einfacher geht es, wenn ihr euch auf der Fehlerseite direkt euren Benutzernamen sowie ein neues Passwort per SMS aufs Handys senden lasst. Das erfolgt sehr schnell und das per Zufallsgenerator erzeugte Passwort aus der SMS könnt ihr in „Mein Konto“ unter dem Menüpunkt „Meine Daten“ natürlich auch direkt in ein Passwort ändern, das ihr euch besser merken könnt.
Falls Ihr richtig eingegeben habt und eine andere Fehlermeldung kommt, dann liegt es leider einfach an der Technik. Das tut uns ehrlich leid, denn wir haben „Mein Konto“ ja extra für euch komplett neu aufgebaut und wollen, dass ihr auch etwas davon habt. Im Grund könnt ihr es natürlich einfach noch mal versuchen (meist dauert ein technischer Engpass nur ein paar Minuten). Aber im Notfall, falls ihr es sehr eilig habt und z.B. eure SIM-Karte sperren wollt, stehen wir natürlich auch rund um die Uhr per Kundenhotline zur Verfügung.

Wie kann ich jetzt als Mehrkarten-Kunde alle meine Verträge ansehen?
Das geht jetzt einfach als früher. Vor dem „Umbau“ von Mein Konto habt ihr dafür immer einen sogenannten Masterkey eingeben müssen. Jetzt braucht ihr zur Ansicht aller eurer Verträge nur noch euer ganz normales Kundenkennwort. Sobald Ihr dieses Kennwort auf der Startseite von „Mein Konto“ im Reiter „Alle Verträge von“ eingegeben habt, erhaltet Ihr dort direkt die komplette Übersicht eurer Verträge.
Das Kundenkennwort habt ihr beim Vertragsabschluss festgelegt – und es ist nur euch persönlich bekannt. Mit demselben Kundenkennwort könnt ihr euch übrigens auch an der Hotline ausweisen. Bitte gebt das Kundenkennwort daher auch zu eurem eigenen Schutz niemals an Dritte weiter! Falls ihr euer Kundenkennwort nicht kennt, könnt ihr es einfach in eurem BASE Vertrag nachsehen oder euch zum Kundenkennwort informieren, sobald ihr bei „Mein Konto“ eingeloggt seid.

Was möchtet ihr sonst noch wissen?
Fragen kostet bei uns im Blog bekanntlich nichts. Also statt vor dem Rechner die Stirn zu runzeln, her mit euren Anliegen rund um „Mein Konto“. Wir freuen uns, wenn wir euch weiterhelfen können!

Bildquelle: Alexandra H./pixelio.de

Be Sociable, Share!

Tags: , ,