Artikel zum Thema ‘Service’

Mobil und produktiv (#5):
Vor dem Meeting schnell die Krawatte binden – aber richtig

Der nächste Termin steht an. Ein Meeting mit einem Kunden, ein Bewerbungsgespräch oder ein wichtiges Geschäftsessen. Alles ist an seinem Platz, nur die Krawatte sitzt nicht. Wer sie jetzt nicht sicher binden kann, hat ein Problem. Zum gibt’s auch dafür die richtigen Apps.

Sich nicht um Schlips & Kragen knoten
Bei der Wahl des Krawattendesigns kann man sich austoben: Punkt und Strich und bunt, ganz nach Geschmack. Beim Binden ist der Gestaltungsspielraum wesentlich geringer. Es gibt zwar eine Auswahl von Krawattenknoten, von einfach bis kompliziert. Aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie müssen sitzen. Denn nur wenn sie richtig gebunden werden, endet das ca. 1,5 m lange Kleidungsstück auch modekonform knapp über der Gürtellinie.
Einige App-Programmierer haben das Problem erkannt (wir vermuten, sie haben selbst schon unter Zeitnot mit den Krawattenknoten gekämpft). Mit einfachen und vor allem bebilderten Schritt-für-Schritt-Anweisungen zeigen diese Apps, wie man die Enden der Krawatte schwingt.

Weiterlesen

Tags: , , ,

Musik-Apps (#1):
Klingt gut. Aber wer spielt da?

Im Radio läuft ein Spitzensong. Aber der Moderator weigert sich standhaft, Sänger oder Songtitel zu nennen. Oder ihr sitzt in der Kneipe, auf den Boxen geht es ab – und zu gerne würdet ihr euch den Song aufs Handy holen. Doch den Kellner zu fragen, ist euch dann auch zu blöd. Zum Glück habt ihr ein smartes Phone dabei!

So werdet ihr zum wandelnden Musiklexikon
Mit den richtigen Apps könnt ihr in Sekundenschnelle fast jeden Song identifizieren, den ihr im Radio, in der Kneipe oder im Club hört. Die App nimmt ein paar Sekunden auf und schickt die Soundschnipsel zu einem zentralen Server. Hier wird das Material blitzschnell analysiert und mit einer riesigen Datenbank abgeglichen. Ruckzuck bekommt ihr das Ergebnis aufs Handy zurück. Und siehe da, ihr wisst Bescheid: Künstler oder Band und Songtitel erscheinen auf eurem Screen. Wenn ihr wollt, könnt ihr den Song jetzt direkt kaufen – aber natürlich nicht nur!

Weiterlesen

Tags: , , , ,

Hart im Nehmen – leicht zu haben: Die Outdoor-Handys (#1)

Ob ein Abenteuer-Trip nach Alaska, eine Berg-Tour in den Anden oder ein Unterwasser-Shooting auf den Bahamas: Wer aus privaten oder beruflichen Gründen die Natur zu seinem zweiten Wohnsitz gemacht hat, weiß, dass die richtige Ausrüstung immer der beste Weg ans Ziel ist. Und damit meine ich nicht nur die wetterfeste Funktionsbekleidung und das professionelle Equipment, sondern auch Mobilfunkgeräte, die jeden Outdoor-Spaß einfach und zuverlässig mitmachen. Auch im Ernstfall.

Was haben Outdoor-Handys, was andere nicht haben?
So einiges. Auch wenn sich die Features von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell unterscheiden, besitzen sie alle ein extrem robustes Gehäuse, das speziell vor äußeren Einflüssen schützt – z.B. vor Wasser, Staub und Stößen. Gleichzeitig bieten einige auch einen optimalen Schutz beim abrupten Temperaturwechsel von -10°C (auf der schneeweißen Piste) auf +30°C (im überfüllten Aprés-Ski-Club). Metallrahmen und spezielle Gummidichtungen halten zudem das Innenleben solcher Handys auch am Limit noch funktionsfähig. Ideal für Naturfreaks und extreme Outdoor-Fans.

Weiterlesen

Tags: , ,

App-etit auf Fleischlos? Jetzt downloaden & nachkochen.

Der Karfreitag ist für Viele der Anlass, ganz bewusst auf Fleisch zu verzichten. Aber nicht nur heute ist das eine gute Idee: Eine fleischlose Ernährung wird überhaupt von vielen Ernährungsberatern empfohlen. Deshalb geben wir euch einfach mal ein paar vegetarische App-Tipps. Mit deren Hilfe könnt ihr euch nicht nur vielseitig und gesund ernähren – sondern auch zielgerichtet einkaufen. Wohl bekomm’s!

“Eat Smarter”
Absolut kostenlos und sowohl für iPad als auch für Android verfügbar. Mit über 1000 Rezepten und dem Fokus auf leichte Kost ist „EatSmarter!“ eine richtige Rezepte-Bibliothek. Obwohl hier auch ein paar Fleischgerichte auf den Teller kommen, ist das Veggie-Angebot einfach riesig. Und das in jedem Sinne. Uns gefallen übrigens besonders die Speicherfunktion für Lieblingsrezepte im persönlichen Kochbuch sowie der digitale Einkaufszettel.

Weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Tolle Fotos mit dem Smartphone (#3):Tipps und Tricks

Als Abschluss unserer dreiteiligen Reihe zum Thema Smartphone-Fotografie wollen wir euch heute noch ein paar Tipps jenseits von Apps und Kamera an die Hand geben. Vom praktischen Zubehör bis hin zu ein paar Tricks bei der Aufnahme selbst.

Rangehen statt zoomen
Handykameras arbeiten – leider – lediglich mit einem digitalen Zoom. Digitaler Zoom bedeutet: Die Linse leitet immer dieselben optischen Informationen an den Sensorchip weiter. Und das Handy erweitert diese Informationen nur nachträglich, indem es z.B. Zwischenpixel künstlich hinzufügt. Die Qualität des Bildes sinkt also, wenn der digitale Zoomfaktor ansteigt. Deshalb: Geht lieber näher ran. Dann holt ihr mehr aus eurem Motiv heraus als jeder digitale Zoom.

Bessere Linse = bessere Bilder
Wer es ganz ernst nimmt, muss sich aber mit dem Digitalzoom nicht abfinden, sondern erhält im Handy-Zubehörhandel auch Makro-, Tele- und Fischauge-Objektive. Mit diesen Aufsätzen könnt ihr deutlich mehr aus euren Motiven herausholen. Es gibt allerdings eine Vielzahl unterschiedlicher Lösungen auf dem Markt. Manche Aufsätze werden einfach aufgesteckt, andere haften magnetisch am Gehäuse, wieder andere erfordern eine spezielle Handyhülle mit einem geeigneten Adapter, auf den das Objektiv dann montiert wird. Welche Linse auf das eigene Handygehäuse passt, muss man letztlich je nach Modell selber herausfinden. Googlet vielleicht am besten mal nach „Linse“ oder „Objektiv“ in Kombination mit eurem Handynamen.

Weiterlesen

Tags: , , , , ,

Mobil und produktiv (#4):
Der Scanner in der Hosentasche

Mit dem Smartphone in der Hosentasche könnt ihr euch viel Arbeit sparen. Heute stellen wir euch einige Apps vor, mit denen ihr mal schnell etwas einscannen oder eure Kontaktdatenbank füttern könnt. So lässt es sich unterwegs noch produktiver arbeiten.

Scannen statt abtippen
Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen ihr einen mobilen Scanner brauchen könnt. In einer Zeitschrift entdeckt ihr einen tollen Artikel, den ihr an eure Freunde oder Kollegen schickt wollt. Von eurem Geistesblitz auf dem Notizzettel soll bald die ganze Welt wissen. Ihr seid in der Uni-Bibliothek, braucht ein paar Seiten aus einem Buch der Präsenzbibliothek und viel Geduld, weil alle Kopierer besetzt sind. Oder habt auf einer Messe jede Menge Visitenkarten von interessanten Kontakten eingeheimst, die ihr jetzt “nur noch” ins Adressprogramm hacken müsst. Früher wäre das alles ziemlich (zeit)aufwändig und vor allem nervig gewesen. Mit den richtigen Apps ist die Arbeit hingegen schnell getan.

Weiterlesen

Tags: , , , , , ,

“Mein Konto” Login: Neue Hilfe-Seite von BASE

Viele von euch nutzen „Mein Konto“ bei BASE, um zum Beispiel die monatliche Online Rechnung abzurufen, Flats zu wechseln oder auch um bei Bedarf eigene Daten wie etwa die Anschrift zu aktualisieren. Und bei den meisten ist (wie bei mir selbst) das Login für Mein Konto nur eines von vielen Logins – etwa neben den Anmeldedaten für Facebook, fürs Online-Banking, für den E-Mail-Account und so weiter. Da kann es schon mal sein, dass man seinen Benutzernamen oder das Kennwort nicht mehr genau weiß oder sogar komplett vergessen hat. Falls das passiert, machen wir es bei BASE für euch jetzt leichter als bislang.

Weiterlesen