Das iPhone 4 bei BASETag 16 im BASE Adventskalender lässt die Herzen aller iOS-Fans höher schlagen. Mit dem iPhone 4 kommt ein treuer Begleiter zu dir nach Hause. Ausgestattet mit 3,5“ Multi-Touch-Widescreen Retina Display (960 x 640Pixel), einer 5,0 Megapixel- Kamera mit LED Blitz und 8 GB interner Speicher wirst du dein iPhone nicht mehr missen wollen.

Die BASE Weihnachtsgeschichte- was bisher geschah:
Als Kaiser Augustus zur Volkszählung aufruft, machen sich Maria und Joseph auf den Weg nach Nazareth. Nach einer turbulenten Reise erhalten sie bei einem mysteriösen Bauern Unterschlupf. Maria traut dem Bauern nicht recht und möchte dort nicht bleiben. Sie überredet Josef schnell weiter zu reisen, doch in diesem Moment setzen die ersten Wehen ein. Maria und Joseph schafften die Flucht und Maria brachte einen kleinen Sohn zur Welt. Alle freuen sich über den neuen Erdenbürger, bis auf einen – Herodes. Nachdem sein erster Plan misslingt, schmiedet er Plan B. Der Stamm Nokia soll dem rachsüchtigen Herrscher dabei zur Hand gehen…

Die komplette Geschichte findet ihr auch hier. Falls ihr heute neu eingestiegen seid, hier auch nochmal die Regeln für das Spiel.

Herzlichen Glückwunsch Eeni! Du hast Türchen 15 geöffnet. Danke für deinen Beitrag:
…Da musste Herodes nicht lange überlegen und schnell waren die Nokianer wieder seine engsten Vertrauten. Am Abend des selben Tages rief Herodes die Nokianer zu einer Versammlung zusammen um zu besprechen, wie weiter mit dem Problem “Jesuskind” umzugehen sei.
Unter den Nokianern entfachte eine wilde Diskusion über das weitere Vorgehen. Aus der eine Ecke hörte man ” Wir könnten es mit Marzipankugeln füttern bis es platzt”. “Unsinn” rief Agent8210, “Wir sollten es in einen Esel verwandeln, so kann es keinen Schaden mehr anrichten”.
So ging diese Diskusion hin und her, bis in die frühen Morgenstunden. “RUHE” schrie Herodes plötzlich. Genervt von all den unqualifizierten Vorschlägen der Nokianer hatte Herodes kurzerhand “Ausschaltung des Jesuskind” gegooglet und kam so zu dem Entschluss das Jesuskind zu entführen.
“Nokianer” sprach Herodes, “laut Google ist es am sinnvollsten das Kind zunächst zu entführen, was dann mit ihm geschieht entscheide ich später, also bringt mir das Jesuskind”. Noch am selben Morgen machten die Nokianer sich mit ihren Elektropferden (die mit Benzin betriebenen waren für lange Reisen nicht mehr erlaubt) auf den Weg, das Jesuskind zu finden. Was sie nicht wussten: sie hatten einen Doppelagenten unter sich. Agent3210 war nicht nur Nokianer, sondern auch ein Cousin von einem der ThreeKings. Per SMS warnte Agent3210 seinen Cousin: “Bro, die Nokianer wollen das Jesuskind entführen, das können wir nicht zulassen”…

Begriffe: Engel, warnen, Agent 3210

Rechtliche Hinweise

Be Sociable, Share!

Tags: , , , ,