Schlau wie ein Fuchs: Kosmetikcheck mit ToxFox

  Schon morgens im Bad fängt’s an: After-Shave, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, Cremes und Kosmetik – wir Reinigen, Rasieren, Peelen, Cremenweiterlesen…

weiterlesen

Geräte-Check: Hoi! Das neue Sony Xperia Z3

Es ist noch gar nicht solange her, da präsentierte uns Sony dass Xperia Z2. Die Japaner bleiben ihrer hohen Taktzahlweiterlesen…

weiterlesen

Gerüchteküche: Ist das die Evolution der PC-Mouse?

Digitale Trends entstehen zuerst in der Garage. Wir sind für euch dran an den heißen Gerüchten der digitalen Welt. Unsereweiterlesen…

weiterlesen

Mobile Wrap-up #28

28_BASE_Blog_Nachrichten_nb_2

 

Es war eine spannende Woche. Und entspannt geht’s mit dem neuen Mobile Wrap-up ins Wochenende. Diesmal dabei: Internet aus dem All, ein Nokia Smartphone für 0 Euro, ein Freizeitpark-Imperium für’s Handy und ein Blick in den Media-Newsroom der Berlin Fashion Week.

weiterlesen

Der Akustikkoppler: Die Mutter aller Modems

141222_BASE_Blog_Akkustikkoppler

Früher war alles besser? Nun ja: Es gab mal eine Zeit – und das ist gar nicht so lange her – da wählten sich nur IT-Profis und ein paar Heimcomputer-Nerds in’s Internet ein. Und wie sie das taten, das wirkt heute schon ziemlich skurril…

In den 1980er tummelten sich vor allem Firmen, Institutionen wie Universitäten und Militärs, IT-Profis und echte Nerds im noch ganz jungen Netz. Das Internet, wie wir es heute kennen, gab es damals noch nicht. Es gab kein Breitband, kein WiFi, keine Provider und es gab vor allem noch keine direkt mit der Telefonleitung verbundenen Modems, welche das Einwählen ins Internet so bequem machen. Um sich dennoch mit anderen Teilnehmern des Internets zu vernetzen, nutzte man damals einen Akustikkoppler, der den Telefonhörer eines handelsüblichen Telefons zum Senden und Empfangen der modulierten Tonsignale verwendete. Diese Tonsignale kennen sicher viele von uns noch: Krrrrrrrschhhhhhhhhzzzzpieeeeeeeeeeeppiepiepiepiepkrrrrrschhhhh!

weiterlesen

Wie ein Start-up den Handy-Akku revolutionieren will

20150115_base_haeppchen_26_1200x627_2“Mein Akku war leer” – jeder von uns hat diesen Satz schon einmal gehört oder mit einem bedauerlichen Unterton selbst gesagt. Doch geht es nach einem Start-up aus Tel Aviv, gehört diese Entschuldigung bald der Vergangenheit an. Denn auf der kürzlich zu Ende gegangenen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wurde ein innovativer Handy-Akku vorgestellt, welcher – komplett entladen – in knapp zwei Minuten wieder vollständig aufgeladen werden kann. Das behauptet zumindest Mitgründer Doron Myersdorf.

weiterlesen

Mobile Wrap-up #27

27_BASE_Blog_Nachrichten_sf K

Die Consumer Electronics Show (CES) brachte uns vergangene Woche viele bunte Neuigkeiten aus der Welt der mobilen Technologien. Und farbenfroh geht es auch diese Woche in unserem neuen Mobile Wrap-up weiter.

Diesmal dabei: Eine App für Schminkbegeisterte, Samsungs schlanke Schönheit, ein total durchgedrehtes Game und das Comeback einer Kultmarke.

weiterlesen